Unsere Info-Hotline:
+49 (0) 6321 / 399 80-00

DGUV Vorschrift 2

Hier können Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern:
DGUV Vorschrift 2
Gesamtbetreuung = Grundbetreuung + betriebsspezifische Betreuung und Produkte

Unterweisungen Gesetze und Verordnungen

Unterweisungen und Schulungen aller Beschäftigten

Nach dem Arbeitsschutzgesetz (§12 Unterweisung) hat der Arbeitgeber die Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit während ihrer Arbeitszeit ausreichend und angemessen zu unterweisen. Beschäftigte sind mindestens jährlich zu unterweisen.

Eigene Inhalte und betriebsinterne Dokumente – auch multimedial aufbereitet !

Gerne stellen wir Ihnen Ihre eigenen, betriebsinternen Dokumente innerhalb der Interaktiven Unterweisung zur Verfügung. Das bietet für Sie den Vorteil, dass Sie die Werkzeuge der Interaktiven Unterweisung nutzen können, um den Erfolg der Unterweisung zu kontrollieren.

Gesetze und Verordnungen

Pflicht zur Unterweisung

§ 12 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), § 4 DGUV Vorschrift 1, § 15 (1) DGUV Vorschrift

Dokumentation der Unterweisung

§ 4 (1) DGUV Vorschrift 1

Häufigkeit der Unterweisung

§ 4 (1) DGUV Vorschrift 1 mindestens einmal jährlich

Inhalte der Unterweisungen

§ 12 (1) ArbSchG, § 4 (2) DGUV Vorschrift 1•

Anlässe für Unterweisungen

§ 12 (1) ArbSchG

Wir beraten, unterstützen und qualifizieren umfassend in allen Fragen :

Fordern Sie noch heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.