Unsere Info-Hotline:
+49 (0) 6321 / 399 80-00

DGUV Vorschrift 2

Hier können Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern:
DGUV Vorschrift 2
Gesamtbetreuung = Grundbetreuung + betriebsspezifische Betreuung und Produkte

Gefährdungsbeurteilung und Leitmerkmalmethoden

In der Gefährdungsbeurteilung werden sechs Belastungsarten unterschieden:

• das Heben, Halten und Tragen von Lasten,

• das Ziehen und Schieben von Lasten,

• hoch repetitive manuelle Tätigkeiten,

• das Arbeiten in ungünstigen beziehungsweise erzwungenen Körperhaltungen,

• das Arbeiten mit hohen Kraftanforderungen,

• das Arbeiten mit hohen Bewegungsanforderungen mit und ohne Last.

Sowohl das Arbeitsschutzgesetz als auch die Lastenhandhabungsverordnung verpflichten den Arbeitgeber, eine Gefährdungsbeurteilung physischer Belastungen durchzuführen.