Unsere Info-Hotline:
+49 (0) 6321 / 399 80-00

DGUV Vorschrift 2

Hier können Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern:
DGUV Vorschrift 2
Gesamtbetreuung = Grundbetreuung + betriebsspezifische Betreuung und Produkte

Risiken für Hauterkrankungen

Mit knapp zwei Quadratmetern ist die Haut das größte Organ des menschlichen Körpers. Sie schützt vor äußeren Einflüssen und bildet eine natürliche Barriere. Gefährdungen:

• Physikalische Einflüsse wie mechanische Schädigung, UV-Strahlung, Klima und Staub

• Chemikalien und Arbeitsstoffe wie Säuren, Laugen und organische Lösemittel, Reinigungsmittel, Kühlschmierstoffe, Öle und Lacke

• Feuchtarbeit (Arbeiten im feuchten Milieu in Kombination mit langandauerndes Tragen flüssigkeitsdichter Handschuhe oder häufiges, bzw. intensives Händewaschen).

Hauterkrankungen können durch Prävention verhindert werden. Risiken für Hauterkrankungen werden durch die Gefährdungsbeurteilung identifiziert. Arbeitgeber sind dazu verpflichtet, diese durchzuführen.

Fordern Sie noch heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.