Unsere Info-Hotline:
+49 (0) 6321 / 399 80-00

DGUV Vorschrift 2

Hier können Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern:
DGUV Vorschrift 2
Gesamtbetreuung = Grundbetreuung + betriebsspezifische Betreuung und Produkte

Wenn Beschäftigte nicht ausschließlich im Betrieb, sondern auch von zu Hause im Homeoffice arbeiten, stellt sich natürlich auch die Frage nach dem Versicherungsschutz.

Grundsätzlich sind auch die zu Hause (Home Office) arbeitenden Beschäftigten wie die Kolleginnen und Kollegen im Betrieb gegen Arbeitsunfälle versichert. Entscheidend ist nach der Rechtsprechung aber die Klärung der Frage, ob die konkrete, zu Hause zum Unfall führende Verrichtung der versicherten Tätigkeit zuzurechnen ist. Dies ist der Fall, wenn die Handlung wesentlich betrieblichen Zwecken dient und der Zweck der Tätigkeit, die sogenannte Handlungstendenz, anhand objektiver Anhaltspunkte nachvollziehbar ist.

Dies ist bei Unfällen im Homeoffice häufig schwieriger zu beurteilen als im Betrieb.

Fordern Sie noch heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.