Unsere Info-Hotline:
+49 (0) 6321 / 399 80-00

DGUV Vorschrift 2

Hier können Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern:
DGUV Vorschrift 2
Gesamtbetreuung = Grundbetreuung + betriebsspezifische Betreuung und Produkte

Kompetenzzentren-Betreuung

Unternehmerinnen beziehungsweise Unternehmer müssen Sie die gesetzliche Verpflichtung der betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung umsetzen (§ 2 Abs. 4 der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 2 „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“).

Mit der Kompetenzzentren-Betreuung können Sie dieser Verpflichtung nachkommen und sparen Zeit und Geld.

Das Kompetenzzentrum berät und unterstützt zum Beispiel bei folgenden Themen: • Gefährdungsbeurteilung

• Unterweisung von Mitarbeiter/-innen

• Neubau- oder Umbaumaßnahmen

• Brandschutz • Gesundheit im Betrieb

• Persönliche Schutzausrüstungen (PSA)

• Gefahrstoffberatung

• Ergonomie

• Hautschutz

• Psychische Belastungen

• Arbeitsmitteln.

Zudem kann es von Vorteil sein, wenn der Betrieb zur Beurteilung der psychischen Belastungen Arbeitspsychologen und Arbeitspsychologinnen zu Rate zieht und dies auch als Betreuung im Sinne der DGUV Vorschrift 2 gilt.