Unsere Info-Hotline:
+49 (0) 6321 / 399 80-00

DGUV Vorschrift 2

Hier können Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern:
DGUV Vorschrift 2
Gesamtbetreuung = Grundbetreuung + betriebsspezifische Betreuung und Produkte

Gefährdungsbeurteilung ist durchzuführen bei der Bereitstellung und Benutzung von Arbeitsmitteln. Arbeitsmittel durch den Benutzer und/oder die „zur Prüfung befähigte Person“ regelmäßig prüfen lassen. Die Ergebnisse der Prüfungen durch die „zur Prüfung befähigte Person“ sind zu dokumentieren.

Weitere Informationen:

Betriebssicherheitsverordnung

DGUV Vorschrift 1 Grundsätze der Prävention

TRBS 1201 „Prüfung von Arbeitsmitteln“

TRBS 1203 Befähigte Personen

DGUV Regel 100-500 Betreiben von Arbeitsmitteln

DGUV Information 203-071 Wiederkehrende Prüfung ortsveränderlicher

elektrischer Betriebsmittel – Fachwissen für die Prüfer