Unsere Info-Hotline:
+49 (0) 6321 / 399 80-00

DGUV Vorschrift 2

Hier können Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern:
DGUV Vorschrift 2
Gesamtbetreuung = Grundbetreuung + betriebsspezifische Betreuung und Produkte

Gewässer, Wasserbauliche und wasserwirtschaftliche Arbeiten

werden im Rahmen von Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen oder Bauvorhaben an Kanälen, Flüssen, im Seebereich sowie in anderen Gewässern durchgeführt. Arbeiten am Wasser sind mit vielfältigen Gefahren verbunden. Unfälle auf unwegsamem Gelände, Schnittverletzungen durch Motorsäge- und Freischneiderarbeiten sowie Infektionskrankheiten durch Zecken. Am wichtigsten sind Schutzmaßnahmen gegen Ertrinken.

Unternehmer sind der Bund, die Länder, Städte, Gemeinden und Gemeindeverbände. Die Unternehmerverantwortung wird in einzelnen Behörden und Dienststellen durch den Behördenleiter bzw. Dienststellenleiter wahrgenommen.

Der Unternehmer hat die Beschäftigten über die bei ihren Tätigkeiten auftretenden Gefahren ( Gefährdungsbeurteilung) sowie über die Maßnahmen zu ihrer Abwendung vor der Beschäftigung und danach in angemessenen Zeitabständen, mindestens jedoch einmal jährlich, zu unterweisen und dies zu dokumentieren.

Unsere Info-Hotline : +49 (0) 6321 / 399 80-00

Fordern Sie noch heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.