Unsere Info-Hotline:
+49 (0) 6321 / 399 80-00

DGUV Vorschrift 2

Hier können Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern:
DGUV Vorschrift 2
Gesamtbetreuung = Grundbetreuung + betriebsspezifische Betreuung und Produkte

Straßenbetriebs- / Straßenunterhaltungsdienst

sind vielfältig und umfassen Reinigungs-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Fahrbahnen, Beschilderungen, sonstigen Verkehrseinrichtungen, Brücken, Tunnelanlagen und Entwässerungseinrichtungen. Auch die Pflege des Straßenbegleitgrüns oder Winterdiensttätigkeiten gehören dazu.

Gefährdungsbeurteilung:

Der Unternehmer hat gemäß §5 des Arbeitsschutzgesetzes sowie §3 der Unfallverhütungsvorschrift „Grundsätze der Prävention“ Gefährdungsbeurteilungen durchzuführen, diese zu dokumentieren und sie an sich ändernde Bedingungen anzupassen.

Unterweisung:

Nach §4 der Unfallverhütungsvorschrift „Grundsätze der Prävention“ ist der Unternehmer verpflichtet, die Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, insbesondere über die mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen, zu unterweisen. Die Unterweisung muss mindestens einmal jährlich erfolgen und ist zu dokumentieren.

Was auch immer Ihr Bedarf ist und wo auch immer Sie Ihren Sitz haben stehen unsere Arbeitsmediziner, Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure, Sicherheitsfachkräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, befähigte Personen, Ihrem Unternehmen zur Verfügung .

Darüber hinaus stehen Ihnen, als direkter regionaler Ansprechpartner zur Verfügung in:

Hamburg, Hannover, Berlin, Dresden, Gera, Erfurt, Frankfurt, Köln, Mainz, Saarbrücken, Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart, Freiburg, Ulm, Nürnberg, München, Rosenheim.

Unsere Info-Hotline : +49 (0) 6321 / 399 80-00

Fordern Sie noch heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.