Regalprüfer iPad App

Effiziente Regalprüfung & Dokumentation mit dem iPad

Betriebsbeauftragter Elektrofachkraft

Rechtsgrundlage: Arbeitsschutzgesetz, konkretisiert durch DGUV Vorschrift 3 Elektrische Anlagen und Betriebsmittel und DGUV Information 203-002 –

Elektrofachkräfte Elektrofachkräfte sind vom Arbeitgeber einzusetzen, wenn es um die Ausübung von Aufgaben geht, die nach DGUV Vorschrift 3 Elektrofachkräften vorbehalten sind. Z. B. beim Errichten, Ändern und Instandhalten Elektrischer Betriebsmittel und Elektrischer Anlagen .

Rechte/Pflichten:

Der Unternehmer muss sicherstellen, dass die Kenntnisse und Fertigkeiten der Elektrofachkraft für die festgelegten Tätigkeiten ausreichend sind und geeignete Prüf- und Messgeräte zur Verfügung stehen.

Elektrofachkraft muss Maßnahmen und Entscheidungen unter eigener Fachverantwortung treffen.

Unterweisung, Aufsicht und Kontrolle elektrotechnisch unterwiesener Personen durch die Elektrofachkraft Pflicht der Elektrofachkraft zur Kenntnis der einschlägigen Bestimmungen, um die übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Gefahren erkennen zu können, § 7 ArbSchG.

Fordern Sie noch heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.