Bericht im FOCUS

Mehr als nur Arbeitssicherheit & Arbeitsmedizin...
Bericht in FOCUS

hier lesen

• Auf Dienstfahrten im PKW (Fahrgemeinschaften vermeiden, Einzelfahrten bevorzugen)

• An der Pforte/Information/im Eingangsbereich (Plexiglas/Scheiben/Trennwände installieren, Einlasskontrolle)

• In Besprechungen (moderne Telekommunikation ist vorzuziehen, Auslassen von Stühlen, möglichst großen Besprechungsraum wählen)

• In den Pausen (Auslassen von Stühlen in der Kantine, Begrenzung der Personenanzahl in Pausenräumen/Kantinen, Pausenzeiten staffeln)

Kommt der Arbeitgeber im Rahmen der Gefährdungsbeurteilungzum Ergebnis, dass bei bestimmten Tätigkeiten das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen (bzw. nichtmedizinischen Alltagsmasken) sinnvoll ist, kann er das Tragen dieser Masken anordnen.

Wir beraten Sie gerne zu allen Themen SARS-CoV-2 und Covid-19 unverbindliches Angebot an.

Weitere Informationen zu diesem und weiteren Themen erhalten Sie unter :

Telefon: +49 (0) 6321-399 80-00

Telefax: +49 (0) 6321-399 80-01