Regalprüfer iPad App

Effiziente Regalprüfung & Dokumentation mit dem iPad

Seminar Informationen

ASI 02-08 Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten- Grundlehrgang gem. § 22 SGB V II – Weiterbildung § 20 DGUV V1

Nach § 22 des Sozialgesetzbuchs VII und DGUV Vorschrift 1 hat der Arbeitgeber für sein Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten Sicherheitsbeauftragte unter Beteiligung des Betriebs- oder Personalrates zu bestellen.

Gemeinsam gilt es, Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu reduzieren und die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz zu fördern.

Nur so lassen sich Unfälle und Krankheiten verringern und die damit verbundenen Kosten so gering wie möglich zu halten.

Um dieses Ziel zu erreichen, qualifizieren wir Sie in unserem Seminar.

 

Inhalte:

  • Die Organisation der Arbeitssicherheit im Betrieb und das Arbeitssicherheitssystem in Deutschland
  • Organisation der Ersten Hilfe im Betrieb
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten
  • Gesetzliche Grundlagen und Informationsbeschaffung
  • Arbeitsschutzgesetz/Umsetzung, Hilfen für die Praxis und Gefährdungsbeurteilung (die Seminarinhalte zur Gefährdungsbeurteilung und Hilfen für die Praxis werden nach einem Gespräch mit Ihnen auf Ihre speziellen firmeninternen Gegebenheiten und Wünsche angepasst!)
  • Arbeitsstättenverordnung / Betriebssicherheitsverordnung, Unfallverhütungsvorschriften, Umsetzung, Hilfen für die Praxis, Grundelemente des Arbeitsschutzes
  • Mitarbeiterunterweisungen, Hilfen für die Praxis
  • Präventivmaßnahmen Suchtgefahr "Alkohol/Drogen"
  • Bausteinsystem

Zertifikat: Teilnahmebescheinigung

Zielgruppen

  • Sicherheitsbeauftragte
  • Mitglieder von Betriebs- und Personalräten

Zur Übersicht

Seminarinfos anfordern

  1. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.
  2. Ihr Seminar
    1. Lehrgangsteilnehmer sind deutschsprachig:
  3. Wunschtermine
  4. Firmenangaben
  5. Sonstiges
  6. Datenschutz und AGB
    1. Link zur Datenschutzerklärung und Link zur AGB