Bericht im FOCUS

Mehr als nur Arbeitssicherheit & Arbeitsmedizin...
Bericht in FOCUS

hier lesen

Coronavirus-Covid-19 - Wir unterstützen Sie in allen Fragen

Homeoffice überall da, wo es möglich ist Arbeitgeber müssen überall dort Homeoffice anbieten, wo es möglich ist. Das sieht die Corona-Arbeitsschutz-Verordnung vor, die Bundesarbeitsminister Heil dem Kabinett zur Kenntnis vorgelegt hat. Die Verordnung enthält zudem Schutzmaßnahmen für diejenigen Beschäftigten, deren Anwesenheit im Betrieb unverzichtbar ist.

Aktuell:

Ermittlung von Gefährdungen hinsichtlich eines möglichen Infektionsrisikos und gibt erste Maßnahmen vor:Unsere Checkliste COVID 19 (Coronavirus SARS CoV 2)

Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete durch das Auswärtige Amt, BMG und BMI Stand: 28.2.2021, 12:45 Uhr

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html ">, um den Gesundheitsschutz der Beschäftigten während der Pandemie zu gewährleisten.

Donnerstag, 28. Januar 2021: Gesetze und Verordnungen: Homeoffice, Testpflicht und Genmutationen schneller erkennen. Diese neuen Regelungen sind in Kraft getreten: Wichtige Neuregelungen im Überblick.

Am 20. Januar 2021 hat das Bundeskabinett die SARS-CoV-2-Arbeitschutzverordnung beschlossen. Darin sind zusätzliche Maßnahmen geregelt, um den Gesundheitsschutz der Beschäftigten während der Pandemie zu gewährleisten.

Die Bundesregierung hatte bereits einen SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard und eine konkretisierende SARS-CoV-2-Arbeitschutzregel veröffentlicht.Zusätzlich weisen wir auf den Beschluss der Bundesregierung hin.

Um die optimale Schutzwirkung der FFP2 Maske zu gewährleisten, ist eine Unterweisung erforderlich.

Informationen zum Impfen:

Die aktuelle Liste der Risikogebiete ist auf der Webseite zu finden!

COVID-19: Die Pandemie in Deutschland in den nächsten Monaten

Orientierungshilfen bei Verdacht auf eine Infektion

Noch Fragen?:

Arbeitssicherheit & Arbeitsmedizin

Ingenieurbüro Dipl.-Ing. H. Diemer

Maximilianstr. 23, 67433 Neustadt

Telefon: +49 (0) 6321-399 80-00, Telefax: +49 (0) 6321-399 80-01

E-Mail: info@diemer-ing.de Internet: www.diemer-ing.de