Wir bilden ihre Mitarbeiter zum Brandschutzhelfer aus!

Brandschutzhelfer Ausbildung: Der Schlüssel zum betrieblichen Brandschutz

Vorbeugender Brandschutz zum Schutz vor Sachschäden und Personenschäden

Brandschutzhelfer im Unternehmen. Ein wichtiger Baustein im betrieblichen Brandschutz!

Steigern Sie die Sicherheit in Ihrem Unternehmen durch eine professionelle Ausbildung Ihrer Mitarbeiter zu Brandschutzhelfern. Unser maßgeschneidertes Schulungsprogramm bietet nicht nur fundiertes Wissen im Bereich des betrieblichen Brandschutzes, sondern auch praktische Übungen zur effektiven Eindämmung von Entstehungsbränden und zur Unterstützung bei Evakuierungen. Mit unserer Expertise in der Brandschutzberatung und der Ausbildung von Brandschutzhelfern sorgen wir für eine deutliche Minimierung von Sach- und Personenschäden durch Brände.
Organisation des Brandschutzes im Unternehmen

Warum die Aufgabe der Brandschutzhelfer wichtig ist

Brandschutzhelfer übernehmen zahlreiche wichtige Aufgaben im Rahmen ihrer Tätigkeit im Unternehmen. Dazu gehören u.A. folgende Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Umsetzung des betrieblichen Brandschutzes
  •  Auffälligkeiten im Unternehmen bzgl. brandschutzrelevanter Themen, auf nehmen und zur Klärung weitergeben
  • Eindämmung von Entstehungsbränden
  • Unterstützung in akuten Notfallen wie z.B. Evakuierungen

Die notwendige Anzahl von Brandschutzhelfern ergibt sich aus der Gefährdungsbeurteilung. Da die Gefahren in einem Unternehmen sehr unterschiedlich sein können sind im Zuge eine Gefährdungsbeurteilung diese Gefahren zu beurteilen, was dann ggf. zu einer höheren Anzahl an Brandschutzhelfer führen kann. Diese Gefahren können sein:

  • Tätigkeiten mit feuergefährlichen und brennbaren Stoffen,
  • spezielle Produktionsabläufe
  • betriebsspezifische Brandschutzeinrichtungen Tätigkeiten mit z.B. heißen Medien

Ein Anteil von fünf Prozent der Beschäftigten ist bei normaler Brandgefährdung nach ASR A2.2, ausreichend.  in der Regel ausreichend. Je nach Art und Tätigkeitsfeld ihres  Unternehmens, kann wie schon erwähnt, auch eine höhere Anzahl an Brandschutzhelfern erforderlich sein. 

Wichtig ist auch, dass die Brandschutzhelfer immer in der festgelegten Zahl anwesend sein können. Für Urlaubs- und Krankheitsfälle sollten darum mehr Personen benannt sein, um auch diese Phasen abzudecken. Dies gilt auch bei möglichen Schichtarbeiten. 

Brandschutzhelfer sollten über das gesamte Unternehmen gleichmäßig verteilt sein, damit eine mögliche Evakuierung optimal ablaufen kann. Des Weiteren legen diese Mitarbeiter auch ein besonderes Augenmerk auf Gefahren im Betrieb, die sonst ggf. nicht erkannt und verbessert werden könnten. So können Sie als Verantwortlicher immer wieder Rücksprache mit diesem Personenkreis halten und möglicher Veränderungen direkt gemeldet bekommen. Das erhöht die Sicherheit von Gebäude, Einrichtungen und natürlich auch von Personen, enorm. 

Wir unterstützen Sie hier nicht nur in der Ausbildung ihrer Brandschutzhelfer, sondern beraten sie auch bei der Umsetzung und Organisation des Betrieblichen Brandschutzes.

 

Brandschutzbeauftragter und die Erstellung von Flucht- und Rettungswegplänen

Beratung und Dienstleistung im Brandschutz

Beratung durch einen Brandschutzbeauftragten

Sie benötigen einen Brandschutzbeauftragten oder sind sich nicht sicher ob sie diese Beratung benötigen. Wir unterstützen sie dabei die Notwendigkeit zu klären und stellen ihnen bei Bedarf den entsprechend Brandschutzbeauftragten.

Flucht- und Rettungswegpläne

Ein Flucht- und Rettungswegplan, hilft bei der Orientierung und Information von Personen in Ihrem Unternehmen. Wir erstellen für Sie die erforderlichen Pläne und beraten Sie bei der Verwendung und Umsetzung weiterer erforderlicher Maßnahmen.
Brandschutzorganisation im Unternehmen

Brandschutzhelfer-Ausbildung: Schützen Sie Ihr Unternehmen effektiv

Als Ihr Partner im Brandschutz, verfügen wir über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Ausbildung und Beratung von Brandschutzhelfern. Unsere Expertise dient dem vorbeugenden Brandschutz, um sowohl Sach- als auch Personenschäden effektiv vorzubeugen.

Die Rolle der Brandschutzhelfer in Ihrem Unternehmen

Ein Feuer kann jedes Unternehmen vor ernsthafte Herausforderungen stellen. Daher ist es unerlässlich, dem Brandschutz genügend Aufmerksamkeit zu widmen. Brandschutzhelfer spielen hierbei eine zentrale Rolle. Sie sind nicht nur in der Lage, Entstehungsbrände einzudämmen und bei Evakuierungen zu assistieren, sondern auch, wichtige Beobachtungen zur Brandsicherheit an die Verantwortlichen zu kommunizieren.

Warum die Ausbildung von Brandschutzhelfern entscheidend ist

Die Aufgaben von Brandschutzhelfern sind vielfältig und für die Sicherheit im Unternehmen von großer Bedeutung. Sie unterstützen den betrieblichen Brandschutz, melden Auffälligkeiten und helfen, Brandschutzmaßnahmen effektiv umzusetzen. Die Anzahl der benötigten Brandschutzhelfer richtet sich nach der spezifischen Gefährdungsbeurteilung Ihres Unternehmens. Besonders in Bereichen mit erhöhtem Brandrisiko kann eine höhere Anzahl an ausgebildeten Helfern erforderlich sein. 5% der anwesenden Mitarbeiter sollten jedoch mindestens als Brandschutzhelfer ausgebildet sein es aber min sein.

Optimale Verteilung und ständige Verfügbarkeit

Um eine effiziente Evakuierung und schnelles Eingreifen im Notfall zu gewährleisten, sollten Brandschutzhelfer gleichmäßig über das Unternehmen verteilt sein. Zusätzlich ist es wichtig, für Urlaubs- und Krankheitszeiten genügend ausgebildete Personen vorzuhalten, um jederzeit die Sicherheit zu gewährleisten.

Unsere Leistungen: Ausbildung und Beratung

Das Ingenieurbüro Diemer unterstützt Sie nicht nur bei der Ausbildung Ihrer Brandschutzhelfer, sondern bietet auch umfassende Beratung zur Implementierung und Organisation des betrieblichen Brandschutzes. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und sorgen Sie für ein Höchstmaß an Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

Weitere Informationen und Erklärungen zum Inhalt der Ausbildung, der Anzahl oder der gesetzlichen Grundlagen finden sie in unserem Blogbeitrag: Brandschutzhelfer in Unternehmen

bundesweit vertrauen über 8500 Kunden unserer Beratung im Arbeits- und Gesundheitsschutz