Ausbildung zur befähigten Person (Sachkundiger) für Leitern und Tritte

Ausbildung zur befähigten Person (Sachkundiger) für Leitern und Tritte

Nächster Termin: 03.02.2023

Ausbildung zur befähigten Person (Sachkundiger) für Leitern und Tritte (ASI 09-01)

Online Schulung

Gemäß der Betriebssicherheitsverordnung hat jeder Unternehmer dafür zu sorgen, dass die im Unternehmen vorhandenen Leitern und Tritte durch von ihm beauftragte und befähigte Personen wiederkehrend auf ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden. Tritte, Anlege-, Steh-, Podest- und Mehrzweckleitern sind mindestens einmal jährlich durch eine befähigte Person zu überprüfen.

Unsere Schulung vermittelt den Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse um den genannten Anforderungen zu entsprechen und schließt mit dem Zertifikat befähigte Personen nach § 14 Betriebssicherheitsverordnung für Leitern und Tritte ab.

Inhalte

  • Bedeutung und Stellung des Sachkundigen
  • Konstruktionsmerkmale und Leiterarten
  • Normen und Vorschriften
  • Sicherheitsgerechter Umgang mit Leitern
  • Bestimmungsgemäße Verwendung von Leitern
  • Regelmäßige Prüfung von Leitern
  • Fachgerechte Reparatur von Leitern
  • Reparaturmöglichkeiten
  • Abschlusstest

Voraussetzungen

Technisches Verständnis

Zertifikat

Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

  • Beschäftigte aus den Bereichen Produktion, Wartung, Instandhaltung, Bau, Montage und Verwaltung
  • Verantwortliche für Leiter und Tritte
  • Sicherheitsfachkräfte

*“ zeigt erforderliche Felder an

1Seminar & Wunschtermine
2Firmenangaben
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 999 ein.
Lehrgangsteilnehmer sind deutschsprachig:
Terminauswahl