Fachkraft für Arbeitssicherheit Sifa DGUV2

Rechtsgrundlage ist das Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz – ASiG) vom 31.12.1973. In den offiziellen Abstimmungen zwischen BMAS, Ländern und DGUV wird für Fachkraft für Arbeitssicherheit das Kürzel Sifa verwendet. 1. Ab welcher Beschäftigtenzahl benötigt ein Betrieb eine Fachkraft für Arbeitssicherheit? 2.

Mehr lesen

Coronavirus. Was haben wir aus der Pandemie gelernt und was ist weiterhin zu beachten.

Unsere Experten erklären was der Arbeits- und Gesundheitsschutz geleistet hat und was Betriebe für die Zukunft tun können. 1. Was haben wir beim Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz durch die Corona-Pandemie gelernt? Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sind in mehrfacher Hinsicht unverzichtbar. Viele Arbeitgeber und Beschäftigte verbanden Arbeitssicherheit

Mehr lesen

Alleinarbeit

Es gibt in verschiedensten Bereichen in Unternehmen, Arbeitsplätze, an denen alleine gearbeitet wird. Grundsätzlich ist Alleinarbeit möglich jedoch muss auf Grund einer Gefährdungsbeurteilung geprüft und beurteilt werden, unter welchen Voraussetzungen Alleinarbeit möglich ist und ob ggf. Maßnahmen erforderlich werden. Wenn Mitarbeiter z.B. in einem Bürobereich, vielleicht in

Mehr lesen
Abfallwirtschaft

Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Abfallwirtschaft

Abfallwirtschaft Die Entsorgung von Abfällen und die Reinigung von Straßen in Städten und Gemeinden ist in Deutschland eine Selbstverständlichkeit. Bei der Abfallsammlung, dem Transport und der Behandlung von Abfällen sowie bei Reinigungstätigkeiten an Straßen und Anlagen sind die Beschäftigten unterschiedlichsten Gefährdungen ausgesetzt. Hinzu kommt eine Vielzahl von

Mehr lesen

Arbeits- und Gesundheitsschutz -Tag

Wir unterstützen Sie dabei, einen Gesundheits- und Sicherheitstag in Ihrem Betrieb zu planen und durchzuführen. Wählen Sie aus unseren Modulen die Themenschwerpunkte aus, die zu Ihrem Betrieb und zu Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern passen. Wie „gesund“ ist Ihr Unternehmen? Eine sorgfältige Analyse des „Gesundheitszustands“ Ihres Betriebs ermöglicht

Mehr lesen

Guter Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz ist gut fürs Geschäft

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass schlechte Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz Geld kosten. Darüber hinaus zeigen Fallstudien, dass ein gutes Arbeitsschutzmanagement in einem Unternehmen mit verbesserter Leistung und Rentabilität verbunden ist. Die Vorteile für Unternehmen Schlechte Sicherheit und Gesundheitsschutz kosten Unternehmen

Mehr lesen

Gefährdungsbeurteilung bei arbeitsbedingten Muskel-Skelett-Erkrankungen

Gefährdungsbeurteilung bei arbeitsbedingten Muskel-Skelett-Erkrankungen Arbeitsbedingte Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) sind nach wie vor häufig und bedeutsam. Körperliche Fehlbelastungen, zum Beispiel Heben und Tragen von Lasten, sind eine wichtige Ursache. Die Gefährdungsbeurteilung ist ein wesentliches Element der Prävention von MSE im Betrieb. Das Arbeitsschutzgesetz fordert eine Gefährdungsabschätzung. Die Ergebnisse sind

Mehr lesen